znl-titel
ZNL-Logo

 Home | Kontakt | Impressum

englisch

 Themenfelder

Musik und Kunst

 

Aktuelle Projekte

  • Die Wirkung musikalischer Früherziehung auf die Entwicklung von Kindern
    Musik tut gut — sie kann beruhigen, trösten oder auch Freude bereiten. Musik und Bewegung zur Musik kann Balsam für die Seele sein. Schon kleine Kinder lieben Musik. Aber kann Musik auch mehr? Wirkt sich Musik förderlich auf die Sprachverarbeitungsfähigkeiten, das Sozialverhalten oder die allgemeine kognitive Leistung aus? Das möchte das Projekt „Die Wirkung musikalischer Früherziehung auf die Entwicklung von Kindern“ herausfinden. ...

 


Abgeschlossene Projekte

  • Kurzexpertise für die Musikschule Fellbach in Kooperation mit dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs e.V. (2015)
    Die Musikschulen sehen sich in ihrem Kerngeschäft, der qualitativ hochwertigen Instrumentalausbildung, zwei stetig wachsenden Herausforderungen gegenüber. Zum einen gehen die Teilnehmerzahlen in Ensembles und Orchestern zurück. Das führt auch häufig dazu, dass das Niveau nicht gehalten werden kann. Zum anderen gelingt es immer weniger, Schüler während oder nach der Pubertät für das Angebot der Musikschulen zu begeistern.
    Die Zahl der besonders talentierten Musikschüler, die z. B. bei „Jugend musiziert“ teilnehmen, bleibt weitgehend konstant. Die breite, gute Mitte aber bricht allmählich weg. Setzt sich dieser Trend fort, sind die Musikschulen in diesem Teil ihres Bildungsauftrags in ihrer Existenz gefährdet.....
     
  • „Von Piccolo bis Picasso“ – Kreatives Gestalten als Bildungsansatz (2006 - 2009)
    Ziel des Projekts „Von Piccolo bis Picasso“ war es, die Entwicklung kreativer Kompetenzen bei Kindern zu fördern. Grundlage war das Konzept zur Förderung von Kreativität und ästhetischer Bildung, das an der Begegnung mit künstlerisch-ästhetischem Material ansetzt und in soziale Interaktion eingebettet ist, mit dem Ziel einer ganzheitlichen Unterstützung von Bildungs- und Lernprozessen. Kreativität wird im Kontext des Projekts als Problemlösefähigkeit verstanden. Der methodische Zugang zur Unterstützung und Weiterentwicklung dieser Fähigkeit lag im künstlerischen Gestalten ...