znl-titel
ZNL-Logo

 Home | Kontakt | Impressum

englisch

 Das ZNL Team

Mitarbeiter

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Aktas, Ümran


ZNL - Uemran Aktas

Telefon: 0731 / 500 - 62041
E-Mail: uemran.aktas ( at ) znl-ulm.de

Ümran Aktas arbeitet seit September 2012 als medizinische Dokumentarin mit dem Schwerpunkt wissenschaftliche Dokumentation am ZNL . Sie ist verantwortlich für das strategische Informations- und Datenmanagement  sowie Aufbau, Weiterentwicklung und Implementierung von Prozessen bezüglich Datenbeschaffung, Datenhaltung, Datenlieferung sowie deren Qualitätssicherung. 

Mehr || Weniger

 

 

Bauer, Agnes (Dipl.-Psych.)

ZNL - Agnes Bauer

Telefon: 0731 / 500 - 62038
E-Mail: agnes.bauer ( at ) znl-ulm.de

Agnes Bauer ist Diplom-Psychologin und arbeitet seit November 2007 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZNL. Seit Juni 2017 ist sie Mitarbeiterin im ZNL-Leitungsteam. Derzeit ist sie als Projektleiterin in zwei Bereichen tätig: im Projekt "Lernort experimenta Heilbronn" widmet sie sich dem informellen Lernen und Berufsorientierung in Science Centern.  Im Projekt "in MEDIAs res"  wird ein Organisationsprozess aus der agilen Softwareentwicklung auf das Lernen im Betrieb übertragen.  Zu den Themen lebenslanges Lernen und Lernen in der Arbeit hat sie Personalentwicklungskonzepte für Mitarbeitende und Führungskräfte in der Produktion und im Handwerk entwickelt, erprobt und evaluiert.

Mehr || Weniger

Braunert, Sabrina (Erziehungswissenschaftlerin, M.A.)

ZNL - Sabrina Braunert

Telefon: 0731 / 500 - 62025
E-Mail: sabrina.braunert ( at ) znl-ulm.de

Sabrina Braunert ist Erziehungswissenschaftlerin mit den Schwerpunkten Pädagogik der frühen Kindheit und Sonderpädagogik. Seit September 2017 ist sie am ZNL als wissenschaftliche Mitarbeiterin beschäftigt. Dabei ist sie in den Projekten „Fex – Förderung exekutiver Funktionen”: Entwicklung von Spiel- und Lernmaterialien zur Förderung exekutiver Funktionen“ der Firma Wehrfritz sowie „I-S.K.Y.P.E – Interactive Science for Kids and Youngsters in Primary Education“ („Große Ideen“) tätig. Darüber hinaus wirkt sie im Projekt „Spielen macht Schule“ mit, bei dem sich Grundschulen für ein Spielezimmer bewerben können und betreut die Kooperation mit dem Ravensburger Spieleverlag.

Mehr || Weniger

Deffner, Carmen (Dipl.-Päd.)

Telefon: 0731 / 500 - 62026
E-Mail: carmen.deffner ( at ) znl-ulm.de

Carmen Deffner ist Erziehungswissenschaftlerin, Systemischer Coach und Berater und seit Februar 2015 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZNL. Seit Januar 2019 leitet sie die EMIL-Akademie, an welcher das bewährte Konzept  „EMIL – Emotionen regulieren lernen“ als Qualifizierung für pädagogische Fachkräfte angeboten wird. EMIL ist ein alltagsintegriertes Konzept zur Förderung der Selbstregulation und sozial-emotionalen Kompetenz im Kindergarten. Im Projekt „EMIL – Emotionen regulieren lernen“ war sie von 2015 bis 2018 in der Entwicklung und Evaluation tätig.   In den Projekten "YOLO – teste deine Grenzen" und "Aktive Kinder" war sie bis zu deren Abschluss beratend tätig. Im Mai 2017 übernahm sie die Projektleitung in Qu3Zert, einem Qualifizierungsformat der Stadt Ulm für Erzieherinnen im U3 Bereich.
Freiberuflich ist sie als Referentin im Themenbereich frühkindliche Bildung und Entwicklung aktiv.

Mehr || Weniger

 

ZNL - Carmen Deffner

Fäsche, Anika (Dipl.-Psych.)

ZNL - Anika Faesche

Telefon: 0731 / 500 - 62018
E-Mail: anika.faesche ( at ) znl-ulm.de

Anika Fäsche ist Diplom-Psychologin und seit 2014 am ZNL als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Ihre Forschungsinteressen liegen in Bildungsprozessen im Vor- und Schulalter, in Entwicklungsvoraussetzungen und -bedingungen der exekutiven Funktionen und Selbstregulation in verschiedenen Kontexten, sowie der Sozialisation von Emotionen und der Emotionsregulation. Am ZNL war sie bis 2015 in das Projekt „Bildungshaus 3 – 10“ eingebunden und beschäftigte sich dabei mit der sozioemotionalen Kompetenzentwicklung von Kindern beim Übergang Kindergarten-Grundschule.

Mehr || Weniger

 

Hauber, Maren (Dipl.-Soz.Päd.)

ZNL - Maren Hauber

Telefon: 0731 / 500 - 62023
E-Mail: maren.hauber ( at ) znl-ulm.de

Maren Hauber (geb. Lau) ist Diplom Sozialpädagogin (FH) und seit Oktober 2009 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZNL tätig. Im Mai 2017 hat sie die Leitung des Projektes „Die Wirkung von Musikalischer Früherziehung auf die Entwicklung von Kindern“ übernommen. Seit 2015 leitet sie zusammen mit Birgit Neubert die ZNL Akademie. Weiterhin ist Maren Hauber im Projekt Spielen macht Schule als Projektleitung tätig, bei dem sich Grundschulen für eine Spielzeugausstattung für ein Spielezimmer bewerben können. Außerdem betreut sie die Kooperation mit dem Ravensburger Spieleverlag und das Projekt Fex – Förderung exekutiver Funktionen: Entwicklung von Spiel- und Lernmaterialien zur Förderung exekutiver Funktionen der Firma Wehrfritz.

Mehr || Weniger

Hiller, Bettina

ZNL - Bettina Hiller

 

Telefon: 0731 / 500 - 62040
E-Mail: bettina.hiller ( at ) znl-ulm.de

Bettina Hiller ist Vertriebsassistentin und unterstützt seit April 2016 das EMIL-Team in allen administrativen Dingen.

 

Jungclaus, Joana (Wirtschaftspsychologin, M. Sc.)

ZNL - Joana Jungclaus

Telefon: 0731 / 500 - 62016
E-Mail: joana.jungclaus ( at ) znl-ulm.de

Joana Jungclaus ist Wirtschaftspsychologin (M. Sc.). Es ist ihr Anliegen, die Erkenntnisse der Neurowissenschaften für Organisationsentwicklungen nutzbar zu machen und damit das betriebliche Lernen zu optimieren.
Sie arbeitet seit 2017 am ZNL im Projekt in MEDIAs res, bei dem neue Lern- und Problemlösungsprozesse in Unternehmen implementiert und evaluiert werden. Hierzu werden methodische Ansätze aus der agilen Softwareentwicklung genutzt, die mit Praktiken des selbstorganisierten und informellen Lernens verknüpft werden, um dadurch nachhaltige Lernprozesse zu gestalten.

 

Lainburg, Alyona (Dipl.-Math.)

ZNL - Alyona Lainburg

 

Telefon: 0731 / 500 - 62029
E-Mail: alyona.lainburg ( at ) znl-ulm.de

Alyona Lainburg ist Diplom-Mathematikerin und arbeitet seit August 2006 am ZNL als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Sie implementiert Aufmerksamkeits- und Gedächtnis-experimente für Computer und Tablets in diversen Projekten. Außerdem verwaltet  und pflegt sie die Datenbanken und gestaltet dabei bequeme benutzerfreundliche Oberflächen.

Mehr || Weniger

Mayer, Carmen (Psychologin, M.Sc.)

ZNL - Carmen Mayer

Telefon: 0731 / 500 - 62008
E-Mail: carmen.mayer ( at ) znl-ulm.de

Carmen Mayer ist Psychologin (M.Sc.) und Erzieherin. Seit Oktober 2016 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZNL im Projekt „Wie lernen Kinder besser schreiben und lesen?“ tätig. Hierbei beschäftigt sie sich, unter Verwendung von Verhaltens- und EEG-Messungen, mit den Auswirkungen des Schreibmediums auf den Schriftspracherwerb bei Kindern im Vorschulalter. Im Rahmen dieser Studie bietet sie zudem als Intervention ein Buchstabentraining in Kindertageseinrichtungen für die Kinder im letzten Kindergartenjahr an. Während ihres Studiums befasste sie sich mit Korrelaten der exekutiven Funktionen bei Kindergartenkindern.

Mehr || Weniger

Neubert, Birgit

ZNL - Birgit Neubert

 

Telefon: 0731 / 500 - 62020
E-Mail: birgit.neubert ( at ) znl-ulm.de

Birgit Neubert ist seit Januar 2009 am ZNL tätig. Ihr Aufgabengebiet umfasst das gesamte Finanz-Controlling. Seit Anfang 2015 leitet sie zusammen mit ihrer Kollegin Maren Hauber die ZNL-Akademie: www.znl-akademie.de. Zudem ist sie die Ansprechpartnerin für alle Auftraggeber des ZNL, wenn es um die gemeinsamen Verträge  geht.


 

Otto, Melanie (Dipl.-Päd.)

ZNL - Melanie Otto

Telefon: 0731 / 500 – 62053
E-Mail: melanie.otto ( at ) znl-ulm.de

Melanie Otto ist Diplom-Pädagogin mit dem Schwerpunkt der Elementarpädagogik. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin ist sie seit Januar 2012 in verschiedenen Projekten am ZNL aktiv. Dabei befasst sie sich mit Entwicklungs- und Bildungsprozessen im Vor- und Schulalter, insbesondere im Zusammenhang mit dem Thema exekutive Funktionen und Selbstregulation. Seit September 2018 leitet sie zusammen mit Birgit Neubert die ZNL Akademie und ist seit Oktober 2018 im Projekt „I-S.K.Y.P.E – Interactive Science for Kids and Youngsters in Primary Education“ („Große Ideen“) tätig. Im Rahmen der Tätigkeiten geht es unter anderem um den Wissenstransfer in Fortbildungen und in der pädagogischen Praxis.

Mehr || Weniger

Quante, Sonja (Dipl.-Päd.)

ZNL - Sonja Quante

 

Sonja Quante ist Diplom-Pädagogin und Systemischer Coach. Von 2011 bis Anfang 2019  (mit einem Jahr Unterbrechung 2014/2015) war sie an der Entwicklung und Evaluation von „EMIL – Emotionen regulieren lernen“ beteiligt, in der Anfangsphase als verantwortliche Projektleitung. Ihre weiteren Themenschwerpunkte neben exekutiven Funktionen und Selbstregulation sind Selbstwirksamkeit, die Verknüpfung von Bildung, Bewegung und Gesundheit, Psychomotorik, kindgemäße Entspannung sowie Systemische Ansätze in pädagogischen Feldern.  In ihrer freiberuflichen Tätigkeit ist sie als Referentin und Autorin tätig, begleitet Schulen und Kindergärten in ihrer Entwicklung und arbeitet als Systemische Therapeutin in freier Praxis.

Scholz, Elke

ZNL - Elke Scholz

 

Telefon: 0731 / 500 - 62005
E-Mail: elke.scholz ( at ) znl-ulm.de

Elke Scholz ist am ZNL als Projektassistentin in verschiedenen Projekten wie „Aktive Kinder“, „Wie lernen Kinder besser schreiben und lesen?“ etc. für organisatorische Aufgaben, insbesondere für Fragebogenerhebungen sowie die Dokumentation verantwortlich. Zuvor hat sie bereits seit 2006 als freie Mitarbeiterin an folgenden Projekten mitgearbeitet: „Lernen lernen“, „Der Einfluss von mehrfach ungesättigten langkettigen Fettsäuren auf die kognitive Leistungsfähigkeit von gesunden jungen Erwachsenen“  und  „Schwerpunkt Sprache“. Als Projektmitarbeiterin war sie seit 2009 in der „EFA-Studie“ (Der Einfluss von langkettigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren auf Verhalten und Kognition bei Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS)) und im Projekt „Bildungshaus 3-10“ beschäftigt.

Mehr || Weniger

 

Sopcic, Claudia

ZNL - Claudia Sopcic

 

Telefon: 0731 / 500 - 62000
E-Mail: claudia.sopcic ( at ) znl-ulm.de

Claudia Sopcic ist gelernte Bürokauffrau und seit August 2011 als Assistentin der Geschäftsführung am ZNL tätig.

Mehr || Weniger


 

Stegmüller, Anna (Psychologin, M.Sc.)

ZNL - Anna Stegmüller

 

Telefon: 0731 / 500 - 62033
E-Mail: anna.stegmueller ( at ) znl-ulm.de

Anna Stegmüller ist Psychologin (M.Sc.) und seit April 2018 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZNL beschäftigt. Sie ist im Projekt „Die Wirkung von Musikalischer Früherziehung auf die Entwicklung von Kindern“ tätig. Außerdem wirkt sie im Projekt mit dem Ravensburger Spieleverlag bei der Entwicklung von Spiel- und Lernmaterialien mit. Weiterhin betreut sie das Projekt „Fex – Förderung exekutiver Funktionen: Entwicklung von Spiel- und Lernmaterialien zur Förderung exekutiver Funktionen der Firma Wehrfritz“ und das Projekt „Spielen macht Schule“ in Kooperation mit dem Mehr Zeit für Kinder e.V., bei dem sich Grundschulen für ein Spielezimmer bewerben können.

Mehr || Weniger

Sturmhöfel, Nicole (Dr. phil.)

ZNL - Nicole Sturmhoefel

 

Telefon: 0731 / 500 - 62037
E-Mail: nicole.sturmhoefel ( at ) znl-ulm.de

Nicole Sturmhöfel ist Diplom-Pädagogin und seit September 2008 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZNL tätig. Von 2008 bis 2015 war sie Teil der Arbeitsgruppe „Bildungshaus 3 – 10“. Von 2014 bis 2018 hat sie das Projekt „Aktive Kinder – Der Alltag von Kindern unter 6 Jahren“ geleitet. Seit Mai 2018 ist Nicole Sturmhöfel Teil des ZNL-Leitungsteams. Seit Herbst 2018 leitet sie das Projekt „Die Wirkung musikalischer Früherziehung auf die Entwicklung von Kindern“. Ihre Forschungs- und Interessensschwerpunkte liegen in den Bereichen Übergang Kindergarten-Grundschule, sozial-emotionale Entwicklung von Kindern und Bildschirmmedien in der frühen Kindheit.

Mehr || Weniger

Walk, Laura (Dipl.-Sportwissenschaftlerin)

ZNL - Laura Walk

Telefon: 0731 / 500 - 62006
E-Mail: laura.walk ( at ) znl-ulm.de

Laura Walk ist Diplom-Sportwissenschaftlerin und seit 2010 am ZNL als wissenschaftliche Mitarbeiterin beschäftigt. In der Arbeitsgruppe „Exekutive Funktionen“ hat sie u.a. folgende Projekte auf den Weg gebracht:
EMIL – Emotionen regulieren lernen: Entwicklung, Evaluation und Verbreitung eines alltagsintegrierten Konzepts zur Förderung der Selbstregulation und sozial-emotionalen Kompetenz im Kindergarten.
Fex – Förderung exekutiver Funktionen: Entwicklung von Spiel- und Lernmaterialien zur Förderung exekutiver Funktionen.
Außerdem hält sie Vorträge und Workshops zu „Bedeutung und Förderung exekutiver Funktionen und Selbstregulation in der Praxis“.

Mehr || Weniger

Weise, Annegret (Dipl.-Ing.)

ZNL - Anne Weise

 

Telefon: 0731 / 500 - 62010
E-Mail: annegret.weise ( at ) znl-ulm.de

Annegret Weise ist Diplom-Ingenieurin für Systemanalyse und arbeitet seit Mai 2004 am ZNL als System- und Netzwerkadministratorin.

Mehr || Weniger